Bild Prophetische Kirche

Praxisbeispiele

  »Wir Christen haben einen weltkirchlichen Auftrag: Einen Auftrag in die Welt hinein, damit das Leben für alle friedlicher, gerechter, lebenswerter wird.«
Elisabeth Bentrup

weiter

  »Es kann nicht nur um eine Binnensicht der Kirche gehen, sondern um einen Blick auf den geschundenen Menschen in einer bedrohten Umwelt.«
Sr. Benedikta Böckelmann

weiter

  »Der Idealfall der prophetischen Kirche ist vor fast 40 Jahren in den „Briefen an das Volk Gottes“ im Zug des „Konzils der Jugend“, angeregt von der Kommunität Taizé, beschrieben worden.«
Hubert Damm

weiter

  Wichtig ist mir die Verbindung von Spiritualität / Glaube und politischem Bewusstsein, von Mystik und Politik.
Br. Stefan Federbusch OFM

weiter

 

»Endlich gibt es eine innerkirchliche Initiative, die kritisch und perspektivisch argumentiert und nicht dem Verdacht ausgesetzt ist, Unzufriedenheit zu artikulieren und zu klagen.«
P. Claudius Groß OFM

weiter

  »Das Motto des Aufrufs trifft meinen Nerv als Ordensfrau. „Leben in Fülle für alle“ ist die Vision, die Hoffnung unserer Ordensgemeinschaft, für die wir uns einsetzen.«
Sr. Ursula Kuhlmann

weiter

  »Ich halte es für wichtig, selbst tätig zu werden - nicht nur von einer besseren Welt zu träumen, sondern die Ärmel hoch zu krempeln und anzufangen, an dieser besseren Welt für alle zu bauen.«
Vanessa Treike

weiter

 


 

Kehrt um!